| Übersicht | Installation | Lokal | Drucker | WkLAN | WkNet | Verschlüsselung | FAQ | Impressum | | Deutsch | English |


Antworten zu häufigen Fragen zu WkNet

Folgende Punkte sollten überprüft werden:

Allgemein

Welche Software-Version wird eingesetzt?
Welche WIBU-BOX wird benutzt?

Server-Seite

Welches Betriebssystem wird eingesetzt?
Windows 95, 98, ME sind für den Serverbetrieb nur bedingt geeignet, da diese keine "Dienste" zur Verfügung stellen.

Sind alle notwendigen Treiber richtig installiert?
Kann das WIBU-KEY-Symbol in der Systemsteuerung gestartet werden und werden alle angeschlossenen WIBU-BOXen richtig angezeigt?

Wenn bis hierhin alles funktioniert, sind die Treiber richtig installiert, d.h. es kann nur noch an der Konfiguration des Serverprozesses oder am Serverprozess selbst liegen.
Serverprozess neu starten:

Werden die lokal angeschlossenen WIBU-BOXen gefunden?
Stimmt die Anzahl der freigegebenen Benutzer mit der gewünschten Anzahl überein?
Wurde auch ein WkNet-Prozess gestartet?
Stimmen die beim WkNet-Prozess angezeigten Daten mit den gewünschten Daten überein? 
Wurden die benötigten  Parameter (Firm- User- Selectioncode, Timeout, Refreshtime und Pfad zur WkNet-Datei) korrekt auf der Seite "Server WkNet" der WIBU-KEY Kontrollsoftware angegeben?
Haben sowohl der Server als auch alle Clients "Lese-Schreib Berechtigungen" auf die betreffende WkNet-Datei?

Falls es immer noch Probleme gibt, kann der Server beendet und mit der Option /V3 neu gestartet werden. Die Option /V3 gibt zusätzliche Warnungen und Fehlermeldungen aus.
Erscheinen zusätzliche Fehlermeldungen? Wenn ja, was besagen diese?
Falls immer noch "0 users maximum" angezeigt wird: Kann der Serverprozess wirklich lesend und schreibend auf die WkNet-Datei zugreifen?
Falls immer noch "0 users maximum" angezeigt wird: Mit WKNETLST die WkNet-Datei überprüfen - wird überhaupt auf die Datei zugegriffen? Zur Sicherheit nochmal eine neue WkNet.dat erzeugen, den Server neu starten und die WkNet-Datei nochmal mit WKNETLST überprüfen - falls die Fehlermeldung "not initialized" kommt, wurde vom Server aus nicht auf die WkNet.dat zugegriffen.


Client-Seite

Welches Betriebssystem liegt vor?
Sind alle notwendigen Treiber richtig installiert?
Kann die WIBU-KEY-Kontrollsoftware in der Systemsteuerung gestartet werden und werden alle angeschlossenen WIBU-BOXen richtig angezeigt? 
Wurden die benötigten Parameter auf der Seite "Netzwerk" in der WIBU-KEY Kontrollsoftware  vorgenommen (Pfad zur WkNet-Datei, Interner Anwendungsname).
Stimmen die Einstellungen  zwischen Client und Server überein?
Stimmt insbesondere der angegebene Pfad? Kann der Client auf die WkNet-Datei mit Lese- und Schreibrechten zugreifen?
Wurde die WKBACCESS-Struktur mit den richtigen Daten gefüllt? Stimmen Firm-Code, User-Code, Selection-Code und die Verschlüsselungssequenz?

Wurde versucht die Anwendung auf dem gleichen Rechner zu starten auf dem auch der Serverprozess läuft? Es kann hier zu Problemen kommen, wenn Anwendung und Serverprozess gleichzeitig auf die WIBU-BOX zugreifen wollen. Es ist besser, auf dem Server selbst keine Anwendung zu starten. Wenn es unbedingt sein muss, dann sollte man in der Systemsteuerung den Zugriff auf das lokale Subsystem abschalten.