| Übersicht | Installation | Lokal | Drucker | WkLAN | WkNet | Verschlüsselung | FAQ | Impressum | | Deutsch | English |

WIBU-KEY Hilfe

Auf diesen Seiten finden Sie ein Vielzahl von Informationen rund um WIBU-KEY.
Hier finden Sie die Antworten auf die Fragen, die von unseren Kunden am häufigsten gestellt werden.

Um die Suche zu vereinfachen, sind die Antworten in mehrere Bereiche aufgeteilt:



Individuelle Hilfe

Anwender (Endkundensupport):
Wenn Sie eine durch unsere Produkte geschützte Anwendung benutzen und Fragen an WIBU-SYSTEMS haben,
wählen Sie bitte werktags (Montag bis Freitag) von 8.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr die Telefonnummer +49-721-93172-15
(nur Deutschland, Östereich und Schweiz) oder schicken Sie eine E-Mail an support@wibu.de.

Zur Bearbeitung benötigen wir folgende Informationen:
  • Name des Softwareherstellers
  • Version und Name der geschützten Software
  • Betriebssystem
  • Version der installierten WIBU-KEY Treiber
  • Hardwarekonfiguration (Drucker, etc.)
  • Detaillierte Fehlerbeschreibung mit WIBU-KEY Diagnose und Reportdatei

Entwickler (Kundensupport):
Sie erreichen uns werktags (Montag bis Freitag) durchgehend von 8.00 bis 17.00 unter
der Telefonnummer +49-721-93172-14 oder per E-Mail unter support@wibu.de .
Bitte nennen Sie uns Ihre Kundennummer, damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten können.

Zur Bearbeitung benötigen wir folgende Informationen:
  • Art der Implementierung (automatisch/explizit)
  • Betriebssystem
  • Version der installierten WIBU-KEY Treiber
  • Hardwarekonfiguration (Drucker, etc.)
  • Detaillierte Fehlerbeschreibung mit WIBU-KEY Diagnose und Reportdatei


Diagnosemöglichkeiten der WIBU-KEY Treiber

Um Probleme bei der lokalen Erkennung von WIBU-BOXen besser lösen zu können, bieten die WIBU-KEY Treiber einen Diagnosemodus an. Dabei werden Informationen protokolliert, die der Treiber bei der Suche bzw. beim Zugriff auf die WIBU-BOXen erzeugt:

  • Der Diagnosemodus wird aktiviert, indem man im WIBU-KEY Systemsteuerungstool in der Systemsteuerung auf der "Diagnose"-Seite die Option "Aktiv" auswählt und über den Button "Neu" das Protokoll startet.
  • Danach wechselt man auf die "Test"-Seite und kann dort bei Bedarf den Button "Einlesen " drücken um alle angeschlossenen WIBU-BOXen neu einzulesen.
  • Drücken Sie nun den "Start" Buttons und lassen Sie ca. 50 Tests durchlaufen.
  • Traten hierbei Fehler auf  wechselt man zurück auf die "Diagnose"-Seite. Das angezeigte Fehlerprotokol kann nun über den Button "Speichern" in einer Datei gespeichert werden.
Diese Tests können auch über das Netzwerk durchgeführt werden, d.h. man kann auch den WIBU-KEY Server vom Client aus testen.

Mit dem Report-Button kann eine Datei mit Informationen zum benutzten Betriebssystem und den installierten WIBU-KEY Komponenten erzeugt werden.

Wichtig: Die Reportdatei ermöglicht eine schnelle Fehleranalyse, senden Sie deshalb bitte diese Datei zusammen mit dem erstellten Testprotokoll an unser Support-Team.



übersicht: Welche WIBU-BOX für welches Betriebssystem?

/P /P+
/RP /RP+  
/U /U+
/RU /RU+  
  /M /P36   /ST   /SP

Windows 98/Me/2000/XP/Vista/7/Server 2003/Server2008
IBM PC

x

x

x

x

x

Windows 98/Me/2000/XP/Vista/7/Server 2003/Server2008
Nec PC

x

x

Windows 95/NT4 IBM PC

x

x

x

x

Windows 95/NT4 Nec PC

x

Mac OS 8 & 9

x

Mac OS X

x

LINUX

x

x

x

UNIX-Derivate

x